Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum beschließt neue Kooperation

Bochum beschließt neue Kooperation

Mit dem Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel.

Die Nachwuchsabteilung des VfL Bochum hat einen weiteren Partner aus der Region für sich gewinnen können: Die Talentschmiede des Zweitligisten kooperiert ab dem 1. Januarmit dem DSC Wanne-Eickel. Die Zusammenarbeit umfasst nicht nur den gegenseitigen Austausch talentierter Spieler, vielmehr profitieren auch die Trainer des Westfalenligisten künftig vom Know-how des VfL.

„Wir freuen uns sehr, den DSC Wanne-Eickel künftig zu unseren Partnervereinen zählen zu dürfen“, so VfL-Nachwuchsleiter Alexander Richter. „Die Nachwuchsteams des DSC spielen allesamt überkreislich, die Erste Mannschaft in der Westfalenliga. Das ist eine gute Basis für die Kooperation, von der beide Seiten profitieren werden.“ So können beispielsweise die Übungsleiter der Bochumer Partnerclubs regelmäßig an Trainerschulungen des VfL teilnehmen und erhalten im Rahmen dessen Einblicke in die athletische und positionsspezifische Ausbildung der Bochumer Fußballtalente.

„Der VfL ist ein starker Partner und wir sind sehr froh, diesen ab dem kommenden Jahr an unserer Seite zu haben“, freuen sich DSC-Geschäftsführer Mike Burrichter und Michael Groß, Jugendleiter des Vereins, auf die Zusammenarbeit mit dem Proficlub. „Wir sind davon überzeugt, dass diese Kooperation beiden Vereinen zugutekommt und werden unseren Beitrag zum Gelingen der Zusammenarbeit sehr gerne leisten.“

Neben dem DSC Wanne-Eickel kooperiert die Nachwuchsabteilung des VfL Bochum 1848 aktuell mit den Amateurclubs SC Weitmar 45, TSG Sprockhövel und DJK TuS Hordel.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Stehplatz-Stammgäste können Karten buchen

Vorverkauf für Heimspiel gegen Holstein Kiel geht in die nächste Phase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.