Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Extra-Lob für Dennis Grote

Münster: Extra-Lob für Dennis Grote

Beim 2:1 gegen Elversberg überzeugte der SCP-Spieler.

Amaury Bischoff, der zuvor bei 22 Einsätzen jeweils zur Startelf des SC Preußen Münster gehört hatte, saß gegen den direkten Abstiegskonkurrenten SV 07 Elversberg (2:1) erstmals nur auf der Bank. „Alle Spieler, die an diesem Tag außen vor waren, sind trotzdem wichtig für uns“, betonte Preußen-Trainer Ralf Loose, der mit Auftritt gegen Elversberg recht zufrieden war. „Wir sind nach dem 0:1-Rückstand gut zurückgekommen. Vor allem Dennis Grote, der den Elfmeter herausholte und dann zum zwischenzeitlichen 1:1 verwandelte, hat großen Einsatz gezeigt“, so Loose weiter.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern verpflichtet Ex-Dortmunder Terrence Boyd

Angreifer Elias Huth wechselt im Gegenzug zum Halleschen FC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.