Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Kaderplanungen fast abgeschlossen

Fortuna Köln: Kaderplanungen fast abgeschlossen

Nur noch ein Platz ist beim letztjährigen Aufsteiger frei.

Beim SC Fortuna Köln, der vor seiner zweiten Saison in der 3. Liga steht, sind die Kaderplanungen so gut wie abgeschlossen. Nach den Transfers von Torhüter Tim Boss (SG Wattenscheid 09) und Defensivspieler Oliver Schröder (Dynamo Dresden) ist nur noch ein Platz offen, teilte der Verein mit. Mit der jüngsten Verpflichtung von Tim Boss reagierten die Rheinländer auf den Abgang von Alexander Monath zum Stadtrivalen und West-Regionalligisten Viktoria Köln.

Zuvor hatte die Fortuna bereits Jannik Schneider (Bayer 04 Leverkusen U 19), Marco Königs (SSV Jahn Regensburg), Can Serdar (Borussia Mönchengladbach U 19), Dennis Engelman (Bayer 04 Leverkusen) und Kai-David Bösing (Roda Kerkrade/Niederlande) nach Köln geholt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen erneut als „Mannschaft des Jahres“ nominiert

Entscheidung wird am Mittwoch, 14. Dezember, bekanntgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.