Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Kein Einstand nach Maß für Antwerpen

Preußen Münster: Kein Einstand nach Maß für Antwerpen

Neuer SCP-Trainer startet mit 0:2 beim Aufsteiger SV Meppen.
Der Einstand von Marco Antwerpen (Foto), dem neuen Trainer beim Drittligisten SC Preußen Münster, ist missglückt. Zum Rückrundenstart musste sich der Traditionsverein beim Aufsteiger SV Meppen 0:2 (0:1) geschlagen geben und bleibt damit nur knapp über der Abstiegszone. Martin Wagner (20.) und Thilo Leugers (75.), der einen umstrittenen Foulelfmeter verwandelte, trafen vor 9.107 Zuschauern für die Emsländer.

„Die Mannschaft hat einige positive Ansätze gezeigt, wir haben aber wieder einmal kein Tor erzielt“, sagte der ehemalige Stürmer Antwerpen, der in Münster die Nachfolge des freigestellten Benno Möhlmann angetreten hat.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Marcel Gottschling geht nach Mannheim

Beim SV Waldhof kommt es zum Wiedersehen mit Trainer Patrick Glöckner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.