Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Straßburg: Toto-Schocker von Trainer Hans Blume

Galopp Straßburg: Toto-Schocker von Trainer Hans Blume

Red Mountain gewinnt 18.000 Euro-Rennen zum Totokurs von 356:10.
Überraschender Erfolg für Galopper-Trainer Hans Blume (Foto): Der vom Krefelder vorbereitete Red Mountain gewann bei einem Totokurs von 356:10 in Straßburg ein mit 18.000 Euro dotiertes Rennen über 2.100 Meter. Geritten wurde der vierjährige Hengst  aus dem Besitz von Christoph Holschbach (Düsseldorf) vom Franzosen Lukas Delozier.

Insgesamt waren nicht weniger als 29 Galopper mit deutschem Bezug in Straßburg am Start. Über zwei zweite Plätze durfte sich dabei Jockey Alexander Pietsch (Bonn) freuen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Auch Leipziger Kult-Renntag am 1. Mai fällt aus

Rennveranstalter sieht sich wegen Corona-Krise zur Absage gezwungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.