Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Berlin-Hoppegarten: Pecheur schnürt Doppelpack

Galopp Berlin-Hoppegarten: Pecheur schnürt Doppelpack

Vierjährige Stute aus Frankreich schnappt sich Sieg im Hauptrennen.
Als einziger Jockey kam Maxim Pecheur (Foto) aus Lohmar am Samstag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten zu zwei Volltreffern.

In dem mit 25.000 Euro dotierten Hauptrennen gab es allerdings einen französischen Triumph. Die vierjährige Stute Magical Touch, trainiert von Henri-Alex Pantall, siegte zum Totokurs von 55:10 vor Walsingham (Trainer Peter Schiergen/Köln) und Ernesto (Markus Klug/Köln-Heumar).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Heimsiege für Almenräder und Hirschberger

Raffelberger Trainer erfolgreich – Van der Meulen im Hauptrennen vorne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.