Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / FC Schalke 04: Weiter volles Programm in Gelsenkirchener Arena

FC Schalke 04: Weiter volles Programm in Gelsenkirchener Arena

Bis Ende des Jahres finden vier EM-Spiele und viele Konzerte statt.
Auch nach dem letzten Heimspiel der Saison 2023/2024 finden in der Spielstätte des Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04 noch regelmäßig Veranstaltungen statt. Auf die bereits über die Bühne gegangenen Konzerte der australischen Kult-Band AC/DC folgen vier EM-Partien in Gelsenkirchen, nach dem Turnier dann drei Shows von US-Superstar Taylor Swift. Kurz darauf tritt Rammstein an fünf Abenden im Schalker Stadion auf. Bis zum Ende des Jahres folgen weitere Höhepunkte.

„Unsere Stadt und unsere Arena bekommen in diesem Jahr besonders viel Aufmerksamkeit, nicht zuletzt durch die EM und einen absoluten Weltstar wie Taylor Swift. Damit stärken wir die Region und begeistern Menschen weit über Gelsenkirchen hinaus“, sagt Matthias Tillmann, Vorstandsvorsitzender des FC Schalke 04. „Die Umsetzung der Events erfordert eine intensive Planung und ein höchstes Maß an Organisation – eine große Herausforderung für unsere Mitarbeitenden, denen ich im Namen des Vorstands an dieser Stelle danken möchte.“

Neben den Hauptamtlichen werden auch Ehrenamtler eine wichtige Rolle einnehmen. Allein bei den vier Partien der Fußball-Europameisterschaft werden jeweils rund 800 Volunteers vor Ort sein. Auch das Schalker Catering hat Hochbetrieb: Bei AC/DC, Taylor Swift oder Rammstein sind je Konzert zwischen 700 und 800 Mitarbeitende und Aushilfen im Einsatz. „Das unterstreicht, dass Schalke für Gelsenkirchen und die Region ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber ist“, bekräftigt Tillmann.

Direkt nach der zweiten Show von AC/DC hat die heiße Phase für das größte Sportereignis des Jahres begonnen. Bei der EM 2024 wird die Arena AufSchalke Austragungsort für vier spannende Partien sein. Gelsenkirchen ist Gastgeber für europäische Top-Teams und freut sich auf die Begegnungen Serbien gegen England (16. Juni), Spanien gegen Italien (20. Juni), Georgien gegen Portugal (26. Juni) sowie ein Achtelfinale (30. Juni).

Der Sommer geht international weiter. Im Stadion der „Königsblauen“ wird mit Taylor Swift einer der größten Weltstars dieser Zeit gleich drei Konzerte (17., 18. und 19. Juli) spielen. Neben Hamburg und München ist Gelsenkirchen die einzige deutsche Stadt, in der die Sängerin mit ihrer Rekordtournee „The Eras“ auftritt – in keiner spielt sie mehr Konzerte.

„Taylor Swift bewegt Massen. Sie ist seit mehr als zehn Jahren eine der prägenden Künstlerinnen der Welt“, betont Matthias Tillmann. „Es ist etwas ganz Besonderes, dass Gelsenkirchen ein Teil dieses riesigen Hypes sein darf. Dies ist auch ein Ergebnis der herausragenden Arbeit, die wir auf Schalke seit Eröffnung der VELTINS-Arena vor mehr als zwei Jahrzehnten leisten. Wir freuen uns sehr auf die Konzerte und sind gespannt, von woher die Fans zu uns reisen werden.“

Fans rauerer Klänge kommen nur wenige Tage später auf ihre Kosten: An fünf Abenden (26., 27., 29., 30. und 31. Juli) sorgt Rammstein mit beeindruckender Bühnenkonstruktion und Pyrotechnik für Stimmung im Schalker Stadion. Laut, schnell und actionreich wird es auch im August, wenn „Monster-Jam“ erstmals zu Gast in Gelsenkirchen ist (17. August). Bei dem Motorsport-Erlebnis kämpfen die Monster-Jam-Piloten mit Fanlieblingen wie Grave Digger® und El Toro Loco® in verschiedenen Wettbewerbssparten um den Titel.

Mit drei Premieren geht es im September weiter. Die Flashback Megashow (7. September) bietet den Fans zehn Stunden Party nonstop mit Live-Acts wie Taio Cruz, Gigi D’Agostino, Blue und Atomic Kitten. Tags zuvor nutzt KPOP Bang den Bühnenaufbau der Veranstaltung. Für das Festival angekündigt sind verschiedene Acts des KPOP und mehrere Dance Teams. Sportbegeisterte dürfen sich auf das Championship Game 2024 der European League of Football (ELF) freuen. Erstmals findet das Endspiel der europäischen Liga im American Football auf Schalke statt (22. September). Chance auf das Endspiel haben auch die Football-Profis von Rhein Fire, die in den Jahren 2003 und 2004 ihre Heimspiele im Stadion der „Königsblauen“ ausgetragen hatten.

Damit ist das Veranstaltungsjahr noch nicht vorbei: Am 12. Oktober kehrt mit „Olé auf Schalke“ die größte Mallorca-Party der Welt in die VELTINS-Arena zurück. Im Dezember wird die Piste präpariert für die 21. Auflage der bett1.de Biathlon-WTC auf Schalke. Die besten Athleten gehen am 28. Dezember wieder in die Arena-Loipe.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Top-Talent Keke Topp kehrt zu Werder Bremen zurück

Angreifer wurde bereits bis zur U 19 beim Bundesligisten ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert