Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Michael Wiesinger trainiert KFC Uerdingen 05

Michael Wiesinger trainiert KFC Uerdingen 05

Erfahrener Ex-Profi tritt Nachfolge von Aufstiegstrainer André Pawlak an.
Ex-Profi Michael Wiesinger (auf dem Foto in der Mitte) wird neuer Trainer beim West-Regionalligisten KFC Uerdingen 05. Der 44-Jährige, der einst mit dem FC Bayern München die Champions League gewann, tritt damit bei den Krefeldern die Nachfolge von Aufstiegstrainer André Pawlak an.

Wiesinger, der als Cheftrainer den FC Ingolstadt 04 zum Aufstieg in die 2. Bundesliga geführt und beim 1. FC Nürnberg sogar schon in der Bundesliga gearbeitet hatte, betreute zuletzt den Südwest-Regionalligisten SV 07 Elversberg, erreichte mit den Saarländern zweimal in Folge die Aufstiegsrunde zur 3. Liga. Dort scheiterten die Schwarz-Weißen jedoch am FSV Zwickau und zuletzt an der SpVgg Unterhaching.

Bereits am Freitag soll Michael Wiesinger den KFC-Anhängern bei einem Fantreffen in Krefeld vorgestellt werden. Dann will der Verein auch weitere Details zur Verpflichtung und künftigen Zusammenarbeit bekanntgeben.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

SG Wattenscheid 09: Saison-Aus für Hervenogi Unzola

26-jähriger Linksverteidiger musste sich Meniskus-Operation unterziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.