Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Johannes Dörfler erste Wahl bei Einwechslungen

KFC Uerdingen 05: Johannes Dörfler erste Wahl bei Einwechslungen

22-jähriger Offensivspieler wurde bisher am häufigsten eingewechselt.


Beim Drittliga-Aufsteiger KFC Uerdingen 05 wurde bis zur Winterpause kein Spieler häufiger eingewechselt als Johannes Dörfler (Foto). Bei seinen 15 Einsätzen kam der 22-jährige Offensivspieler zwölfmal erst nachträglich in eine Partie. Seinen bislang einzigen Saisontreffer markierte Dörfler als „Joker“ beim 3:2 gegen den SV Meppen. Defensivspieler Jan Holldack wurde zehnmal und damit am zweithäufigsten eingewechselt.

Bemerkenswert: Kein einziger Spieler des KFC hat in dieser Saison alle 20 Spiele absolviert. Lediglich Torjäger Stefan Aigner (sechs Treffer), Christian Dorda und Connor Krempicki sowie Torhüter René Vollath kommen jeweils auf 19 Einsätze. Mittelfeldspieler Tanju Öztürk (18 Einsätze) war zwar nicht verletzt, musste aber schon zwei Gelbsperren absitzen.

Das könnte Sie interessieren:

Torsten Lieberknecht: „Müssen uns bei MSV-Fans entschuldigen“

46-jähriger Trainer der „Zebras“ spricht nach Pokal-Aus Klartext.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.