Startseite / Fußball / TuS Haltern: Rückkehr von Mittelstürmer Jan-Niklas Kaiser naht

TuS Haltern: Rückkehr von Mittelstürmer Jan-Niklas Kaiser naht

21-Jähriger will nach Fußstauchung im März wieder auf dem Platz stehen.
Magnus Niemöller (Foto), Cheftrainer beim Aufsteiger TuS Haltern in der Regionalliga West, kann für die Partie am Samstag, 14 Uhr, beim Tabellenführer SV Rödinghausen noch nicht mit Angreifer Jan-Niklas Kaiser planen. Der 21-jährige Mittelstürmer muss wegen einer Stauchung im Fuß pausieren. „Ich gehe aber davon aus, dass Jan-Niklas im März wieder dabei sein wird“, sagt Niemöller gegenüber MSPW.

Auch Cedric Vennemann steht nach seinem Knorpelschaden im Knie nicht zur Verfügung. Der Mittelfeldspieler soll jedoch ebenfalls im März zurückkehren. Torhüter Alexander Rothkamm hat sich in der ersten Trainingswoche an der Schulter verletzt, wurde im Januar operiert und wird voraussichtlich für vier Monate ausfallen.

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele am Samstag: Stoppelkamp lässt MSV Duisburg jubeln

Kapitän erzielt 1:0-Siegtreffer gegen Absteiger SC Preußen Münster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.