Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 3:3! Torfestival im Top-Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Greuther Fürth

3:3! Torfestival im Top-Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Greuther Fürth

Team von Trainer Uwe Rösler klettert auf Relegationsplatz drei.
Zum Hinrundenabschluss der laufenden Zweitliga-Saison hat Fortuna Düsseldorf seine Serie von zuletzt sieben Spielen ohne Niederlage ausgebaut. Durch ein 3:3-Remis im Top-Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth kletterte das Team von Cheftrainer Uwe Rösler (Foto) auf Relegationsplatz drei.

Die Gäste hatten den besseren Start und gingen durch ein Eigentor von André Hoffmann (26.) und einen Treffer von Julian Green (29.) 2:0 in Führung. Fortuna-Angreifer Kenan Karaman (35.) gelang kurz vor der Pause das Anschlusstor. Nach dem Ausgleich durch Kristoffer Peterson (49.) brachte Sebastian Ernst (53.) das Fürther „Kleeblatt“ erneut in Führung. Düsseldorfs Innenverteidiger Kevin Danso (83.) sorgte mit einem Kopfball nach einer Ecke für den Endstand.

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Herbes 1:5! Schalke 04 taumelt der 2. Bundesliga entgegen

Pleite bei Aufsteiger VfB Stuttgart – BVB macht wertvollen Boden gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.