Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

24-jähriger Innenverteidiger kurz vor Comeback im Mannschaftstraining.


Alexander Ende, Cheftrainer beim West-Regionalligisten SC Fortuna Köln, kann bald wieder mit Innenverteidiger Dominik Lanius (Foto) planen. Der 24-Jährige steht nach Problemen mit dem Hüftbeuger kurz vor seinem Comeback im Mannschaftstraining. Die Partie gegen den SV Lippstadt 08 (1:0) kam allerdings noch zu früh für den gebürtigen Kölner.

Auch Mittelfeldspieler Timo Hölscher, der sich zwei Bänder angerissen hatte, fehlte noch im Kader. „Ich hoffe, dass Timo uns am Mittwoch im Nachholspiel gegen Rot Weiss Ahlen wieder zur Verfügung stehen wird“, sagt Ende gegenüber 4-liga.com und MSPW.

Foto-Quelle: SC Fortuna Köln

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg: Saison-Aus für Jeffrey Malcherek besiegelt

24-jähriger Innenverteidiger hat sich Kreuzbandriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.