Startseite / Fußball / SC Wiedenbrück verlängert Vertrag mit Angreifer Fabian Brosowski

SC Wiedenbrück verlängert Vertrag mit Angreifer Fabian Brosowski

Für Julian Meier und Daniel Latkowski geht es beim SCW nicht weiter.


West-Regionalligist SC Wiedenbrück hat die Zusammenarbeit mit Fabian Brosowski ausgedehnt und den Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Der 22-jährige Offensivspieler war im Sommer 2020 zum SC Wiedenbrück gewechselt und absolvierte bislang 43 Partien für die Ostwestfalen.

Daniel Latkowski wird SCW-Trainer Daniel Brinkmann (Foto) dagegen in der Rückrunde nicht mehr zur Verfügung stehen. Der 30-Jährige wird ab dem 1. Januar 2022 beim Drittligisten VfL Osnabrück als Scout tätig sein. Außerdem wurde der Vertrag mit Mittelfeldspieler Julian Meier (21) aufgelöst: „Julian ist ein super Junge und ein riesiges Talent. Leider werden wir ihm in der Rückserie nicht die Spielanteile anbieten können, die er benötigt, um seine Entwicklung weiter fortzusetzen. Es spricht für Julian, dass er eine neue Herausforderung sucht und sich beweisen möchte“, sagt SCW-Trainer Daniel Brinkmann zur Trennung.

Das könnte Sie interessieren:

„Der Kämpfer“: Ex-Profi Dietmar Schacht jetzt runde 60 Jahre

Gebürtiger Duisburger feiert Geburtstag in der Schalker Veltins-Arena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.