Startseite / Pferderennsport / Galopp / Zweimal „Adventsglühen“ auf Dresdner Galopprennbahn

Zweimal „Adventsglühen“ auf Dresdner Galopprennbahn

Rennverein bietet buntes Weihnachtsprogramm und Leckereien an.
In Sachen Pferderennen ist auf der Galopprennbahn in Dresden Winterpause. Von Winterruhe kann auf der Seidnitzer Bahn aber keine Rede sein. An den kommenden beiden Sonntagen (2. und 3. Advent) lädt der Dresdener Rennverein zum ersten Mal zum „Adventsglühen“ in den weihnachtlich geschmückten Glühweingarten ein. Gemeinsam können sich die Besucher*innen dabei auf die Festtage einstimmen und dies im besinnlichen Ambiente bei Punsch, Glühwein und frischen Waffeln feiern.

Marion Fiedler von „Marions Bastelstube“ wird ein breites Weihnachts-Bastelangebot samt Kinderschminken und Glitzertattoos anbieten. Es wird außerdem eine Kinder-Plätzchen-Backstation geben. Das absolute Highlight ist die „Laterna Magica“, mit der Weihnachtsmärchen von Hänsel und Gretel, Schneekönigin, Aschenputtel und Frau Holle liebevoll erzählt werden. Die Erwachsenen erleben im weihnachtlich gestalteten Outdoor-Wintergarten Livemusik von dem „1-Mann-Live-Orchester-Streuner“ mit Blues und Oldies aus guten alten Zeiten.

Die historische Rennbahn verleiht den Feierlichkeiten dabei einen einzigartigen Charme und an der großen Feuerschale kann den wohligen Klängen der Band gelauscht werden. Der Eintritt ist kostenlos. Veranstaltungsbeginn ist um 11 Uhr.

Foto-Quelle: Dresdener Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Dr. Marie Lindinger hat Amateur-Titel fest im Blick

44-Jährige ist am Sonntag mit Geronimo und Imagine Dragons am Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert