Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Baumgart fordert Steigerung

SC Paderborn 07: Baumgart fordert Steigerung

Abstiegsbedrohte Ostwestfalen empfangen Samstag Sportfreunde Lotte.


Vor dem Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte am Samstag ab 14 Uhr fordert Steffen Baumgart (Foto), neuer Trainer beim abstiegsbedrohten SC Paderborn 07, im Vergleich zum Westfalenpokal-Halbfinale gegen Regionalliga-Schlusslicht TSG Sprockhövel (2:1) eine deutliche Steigerung von seiner Mannschaft. „Wir benötigen eine ganz andere körperliche Präsenz, müssen um jeden Ball kämpfen. Sonst gibt es ein böses Erwachen“, sagt der Ex-Profi vor seinem Punktspiel-Einstand als Nachfolger des beurlaubten Stefan Emmerling. Das Hinspiel in Lotte ging 0:6 verloren.

Mit Blick auf den Vier-Punkte-Rückstand zum „rettenden Ufer“ stellt Baumgart heraus: „Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und wollen unsere Konkurrenten unter Druck setzen.“ In personeller Hinsicht kann er nahezu aus dem Vollen schöpfen. Der SCP erwartet zu diesem westfälischen Duell rund 4.000 Zuschauer in seiner Arena.

Das könnte Sie interessieren:

MSV-Held Fabian Schnellhardt: „Macht mich stolz“

Mittelfeldspieler des Meisters und Aufsteigers zum „Spieler der Saison“ gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.