Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln: Drei Wochen Pause für Pezzoni

1. FC Köln: Drei Wochen Pause für Pezzoni

1. FC Köln: Drei Wochen Pause für Pezzoni

Der 1. FC Köln muss den ersten längeren verletzungsbedingten Ausfall in der Vorbereitung
verkraften. Bei Kevin Pezzoni, der sich im Test gegen den TuS Lingen (5:0) ohne Einwirkung
des Gegners verletzt hatte, wurde ein Faserriss im rechten Oberschenkel diagnostiziert.
Damit fällt der Mittelfeldspieler rund drei Wochen aus. Außenverteidiger Miso Brecko
(muskuläre Probleme), der im Test geschont worden war, soll hingegen nach individueller
Behandlung zeitnah wieder ins Training der Domstädter einsteigen.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

 

Das könnte Sie interessieren:

Illegales Jugend-Turnier: VfL Bochum distanziert sich

Nach Vereinsangaben waren weder Spieler noch Trainer dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.