Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Leise Hoffnung bei Platzek und Grund

RWE: Leise Hoffnung bei Platzek und Grund

Angeschlagene Leistungsträger werden Montag noch einmal untersucht.

Vor dem Nachholspiel in der Regionalliga West bei den Sportfreunden Siegen (Dienstag, 19.30 Uhr) ist bei Rot-Weiss Essen im Hinblick auf die angespannte personelle Situation nur wenig Besserung in Sicht. Mittelfeldspieler Benjamin Wingerter ist nach abgesessener Gelbsperre in Siegen zwar wieder dabei, dafür fällt Benedikt Koep (Gelb-Rot beim 1:2 in Leverkusen) aus. Leise Hoffnungen gibt es bei Torjäger Marcel Platzek (Faserriss in der Bauchmuskulatur) und Mittelfeldspieler Kevin Grund (Rippenprellung). Sie werden am Montag noch einmal genau untersucht. Dabei wird sich zeigen, ob sie „grünes Licht“ für einen Einsatz bekommen.

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg: Ahmad Jafari und Luca Palla bleiben am Rheindeich

30-jähriger Mittelfeldspieler und 24-jähriger Angreifer verlängern Verträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.