Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn: Burchert bleibt in Doppelfunktion

SC Paderborn: Burchert bleibt in Doppelfunktion

Vertragsverlängerung des 26-Jährigen Torhüters perfekt.

SCP-Torhüter Nico Burchert

Der SC Paderborn hat eine weitere Personalie für die Saison 2014/2015 unter Dach und Fach gebracht. Torwart Nico Burchert, der neben seiner Tätigkeit im Zweitliga-Kader und der U 23 sich auch erfolgreich als Torwarttrainer im SCP-Nachwuchsbereich engagiert, hat seinen Vertrag bei den Ostwestfalen um ein weiters Jahr verlängert.

Seit 2008 gehört Burchert dem Profikader des SCP an, damals wechselte er von Hertha BSC Berlin nach Paderborn. Seinen größten sportlichen Erfolg an der Pader verzeichnete der Keeper in der Spielzeit 2008/2009 mit dem Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. Seit einigen Monaten ist Burchert auch als Trainer der Nachwuchstorwarte im Leistungsbereich aktiv.

„Nico ist als Typ sehr wichtig für unseren Kader. Er trägt unheimlich viel zu einer guten Stimmung und zu einem Konkurrenzkampf auf der Torwartposition bei. Seine Arbeit als Coach im Nachwuchsleistungszentrum wird zudem von allen Beteiligten sehr geschätzt“, freut sich Manager Sport Michael Born über die Vertragsverlängerung.

Auch Chef-Trainer André Breitenreiter sieht der weiteren Zusammenarbeit positiv entgegen: „Nico identifiziert sich voll mit dem Verein. Er ist immer mit viel Herz und einer Top-Einstellung im Training dabei. Das trägt zu unserem funktionierenden Teamgeist bei“.

 

Das könnte Sie interessieren:

Zweitligist SC Paderborn 07 bezieht am Mittwoch Hotel-Quarantäne

Einheiten finden im Trainingszentrum an der Lise-Meitner-Straße statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.