Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wattenscheids Burak Kaplan muss pausieren

Wattenscheids Burak Kaplan muss pausieren

Mittelfeldspieler sah in Rödinghausen seine fünfte Gelbe Karte.

Burak Kaplan, Mittelfeldspieler des West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09, sah in der Partie beim Aufsteiger SV Rödinghausen (0:0) seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Er wird Trainer Christoph Klöpper am Dienstag ab 19.30 Uhr gegen den SC Verl fehlen. In Rödinghausen wurde Kaplan in der 74. Minute ausgewechselt, in den Spielen zuvor hatte der bundesliga-erfahrene Offensivspieler keine Minute verpasst.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Heiner Essingholt ist zurück in alter Rolle

62-Jähriger ist ab sofort wieder als Teammanager der Krefelder tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.