Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Spieltage eins bis vier zeitgenau terminiert

3. Liga: Spieltage eins bis vier zeitgenau terminiert

Eröffnungsspiel zwischen Duisburg und Paderborn live im WDR.
Die Partien der ersten vier Spieltage in der 3. Liga sind zeitgenau festgesetzt. Einzige Ausnahme ist die Begegnung zwischen dem FSV Zwickau und 1. FC Magdeburg vom zweiten Spieltag, für die noch ein Termin gesucht wird.

Offiziell eröffnet wird die Saison 2016/2017 am Freitag, 29. Juli (Anstoß: 20.30 Uhr), mit dem Duell zwischen den Zweitliga-Absteigern MSV Duisburg und SC Paderborn. Der WDR überträgt live. Samstags folgen zur gewohnten Anstoßzeit (ab 14 Uhr) sechs Partien, darunter das Heimspiel von Aufsteiger SSV Jahn Regensburg gegen den FC Hansa Rostock sowie die Begegnung zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und Halleschen FC. Komplettiert wird der erste Spieltag mit drei Sonntagspartien.

Der zweite Spieltag wird ebenfalls freitags eingeläutet: Am 5. August stehen sich ab 19 Uhr der SC Fortuna Köln und Werder Bremen II sowie Hansa Rostock und der SC Preußen Münster gegenüber. Samstags stehen fünf Spiele auf dem Programm. Aufsteiger Sportfreunde Lotte feiert dabei seine Heimpremiere gegen den SV Wehen Wiesbaden. Zwei Partien am Sonntag, 7. August, schließen sich an, darunter der Duisburger Auftritt beim VfL Osnabrück.

Erstes Heimspiel von Zwickau: DFB-Gremien prüfen Vorgang

Noch offen ist der Termin für das Heimspiel des Aufsteigers FSV Zwickau gegen den 1. FC Magdeburg am zweiten Spieltag. Im Zwickauer Stadion kann aufgrund von Verzögerungen der Baumaßnahmen erst ab dem fünften Spieltag gespielt werden, auch eine Ausweichstätte steht am geplanten Wochenende nicht zur Verfügung. Alle bisher vorgeschlagenen Alternativen wurden von den Sicherheitsbehörden abgelehnt. Die Festlegung des Termins und Spielortes soll kurzfristig erfolgen. Darüber hinaus haben die zuständigen DFB-Gremien eine Überprüfung des Vorgangs eingeleitet.

Der erste Wochenspieltag der Saison ist für den 9./10. August angesetzt. Vier Begegnungen werden am Dienstag ausgetragen, sechs am Mittwoch. Anstoßzeit für acht der zehn Partien ist 19 Uhr. Nur Rot-Weiß Erfurt gegen VfR Aalen (Dienstag) und Werder Bremen II gegen FSV Zwickau (Mittwoch) werden bereits um 18.30 Uhr angepfiffen.

Das einzige Freitagsspiel des vierten Spieltages bestreitet Neuling Lotte zuhause gegen Erfurt (12. August, ab 19 Uhr). Aalen empfängt sonntags den Chemnitzer FC, die restlichen acht Begegnungen finden am Samstag, 13. August (ab 14 Uhr), statt. Dazu zählt auch das Spiel des FSV Zickau gegen den SV Wehen Wiesbaden, das in der Dresdner DDV-Arena ausgetragen wird.

Quelle: DFB

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Stefan Krämer ist nicht mehr Trainer

Co-Trainer Stefan Reisinger betreut Team in verbleibenden Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.