Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Schalke 04: Tedesco-Nachfolger in Aue nach 57 Tagen freigestellt

Schalke 04: Tedesco-Nachfolger in Aue nach 57 Tagen freigestellt

Zweitligist FC Erzgebirge trennte sich von Cheftrainer Thomas Letsch.
Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat sich von seinem Cheftrainer Thomas Letsch getrennt. Zu Saisonbeginn hat der 48-Jährige bei den „Veilchen“ das Amt des neuen Schalke 04-Trainers Domenico Tedesco (Foto/li.) übernommen.

Nach drei verlorenen Pflichtspielen wird nun Interimsweise Robin Lenk die Mannschaft leiten. Somit war Letsch nur 57 Tage als Aue-Trainer im Amt.

Das könnte Sie interessieren:

1:0! Arminia Bielefeld festigt Relegationsrang drei

Ostwestfalen gewinnen beim Aufsteiger VfL Osnabrück 1:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.