Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Testspiele: Favre-Debüt gelingt beim BVB – Gladbach siegt in Lübeck

Testspiele: Favre-Debüt gelingt beim BVB – Gladbach siegt in Lübeck

Keanan Bennetts und Christoph Kramer treffen gegen Heckings Ex-Klub.
Im ersten Testspiel der neuen Saison kam Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach zu einem 2:0 (1:0)-Sieg beim Nord-Regionalligisten VfB Lübeck. Keanan Bennetts (3.) und Christoph Kramer (Foto/47.) trafen vor 5.984 Zuschauern im Lübecker Stadion an der Lohmühle.

Gladbachs Cheftrainer Dieter Hecking bot gegen seinen ehemaligen Verein in den beiden Halbzeiten mit Ausnahme von Torhüter Tobias Sippel zwei komplett unterschiedliche Mannschaften auf. In den ersten 45 Minuten verteidigten Jordan Beyer, Tobias Strobl, Florian Mayer und Andreas Poulsen. Im Mittelfeld agierten Marcel Benger, László Bénes und Jonas Hofmann. Den Dreiersturm bildeten Patrick Herrmann, Raffael und Keanan Bennetts . Nach der Pause spielten Mandela Egbo, Mika Hanraths, Markus Pazurek und Oscar Wendt in der Abwehr. Das Mittelfeld setzte sich aus Christoph Kramer, Florian Neuhaus und Aaron Herzog zusammen. Im Angriff kamen Fabian Johnson, Torben Müsel, und Ibrahima Traoré zum Zug.

Neben den Nationalspielern Matthias Ginter , Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria, Michael Lang, Josip Drmic, Thorgan Hazard und Michaël Cuisance fehlten die verletzten Lars Stindl (Kapsel- und Bandverletzung mit Verletzung des Syndesmosebandes im Sprunggelenk), Julio Villalba (Aufbautraining nach Muskelbündelriss), Mamadou Doucouré (Aufbautraining nach Muskelbündelriss) und Tony Jantschke, der am Dienstag das Training vorzeitig beenden musste. Für Neuzugang Alassane Plea kam die Partie noch zu früh.

Ein gelungenes Debüt legte Lucien Favre als neuer Trainer von Borussia Dortmund hin. Bei Austria Wien siegte der BVB (mit Mario Götze als Kapitän) 1:0 (1:0). Den Siegtreffer erzielte Alexander Isak (39.).

Weitere Testspiele vom Freitag in der MSPW-Übersicht:

SpVgg Unterhaching – TSG 1899 Hoffenheim 0:3 (0:3)
Hertha BSC – Dukla Prag 3:2 (2:1)
1. FC Saarbrücken – AFC Tubize 1:0 (1:0)
Dobrovice – FC Oberlausitz Neugersdorf 4:0 (2:0)
Lupo Martini Wolfsburg – VfL Wolfsburg 0:3 (0:1)
FC Eilenburg – Chemnitzer FC 1:2 (1:2)
FC Groningen – SV Meppen 2:1 (1:0)
FSV Mainz 05 – RSC Charleroi 2:0 (1:0)
SC Preußen Münster – SC Verl 3:3 (3:1)
Ramlingen-Ehlershausen – Hannover 96 0:7 (0:2)
TSV Steinbach – KSV Hessen Kassel 1:1 (1:0)
VfR Aalen – VfB Stuttgart II 1:1 (1:1)
SSV Reutlingen – VfB Stuttgart 0:4 (0:2)
SV Babelsberg 03 – Tennis Borussia Berlin 3:1 (1:1)
MVV Maastricht – SG Wattenscheid 09 0:1 (0:0)

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Zwangspause für Innenverteidiger Manuel Akanji

23-jähriger muss wegen Hüftbeschwerden mit dem Training aussetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.