Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Einsatz von Dan-Axel Zagadou fraglich

Borussia Dortmund: Einsatz von Dan-Axel Zagadou fraglich

BVB will am Ostersonntag im Spiel beim SC Freiburg nachlegen.


Lucien Favre, Trainer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, bangt vor der Partie am Ostersonntag, 15.30 Uhr, beim SC Freiburg um den Einsatz von Dan-Axel Zagadou (Foto). Der Innenverteidiger hat mit Knieproblemen zu kämpfen. Definitiv verzichten muss Favre in Freiburg auf die beiden Außenverteidiger Lukasz Piszczek (Fußverletzung) und Achraf Hakimi (Mittelfußbruch).

Die BVB-Bilanz gegen die Breisgauer ist beeindruckend: Dortmund ist gegen Freiburg seit 15 Bundesliga-Spielen ungeschlagen – so lange wie aktuell gegen kein anderes Team. Es gab 13 Siege und zwei Remis bei 42:7 Toren.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Kapitän Mike Wunderlich ist wieder an Bord

34-Jähriger nach Gelbsperre gegen 1. FC Magdeburg spielberechtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.