Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / BVB U 19: Meisterspieler Mißner wechselt in die 2. Liga

BVB U 19: Meisterspieler Mißner wechselt in die 2. Liga

SV Wehen Wiesbaden sichert sich die Dienste des 19-Jährigen.
Linksverteidiger Tobias Mißner (auf dem Foto links) wechselt als frisch gebackener Deutscher U19-Meister (5:3 gegen VfB Stuttgart) von der U19 von Borussia Dortmund zum Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden. Der 19-Jährige erhält bei den Hessen einen Zwei-Jahres-Vertrag. „Tobias hat beim BVB die komplette Ausbildung im Nachwuchsbereich durchlaufen und soll bei uns als Linksverteidiger seinen nächsten Schritt machen“, erklärt SVWW-Sportdirektor Christian Hock (rechts).

„Tobias ist ein giftiger Zweikämpfer mit einer guten technischen Ausbildung“, äußert sich Cheftrainer Rüdiger Rehm. „Er bringt viel Talent mit und hat eine Menge Entwicklungspotential.“

„Der Verein setzt auf junge Spieler, und ich hatte schnell das Gefühl, dass der SVWW die richtige Wahl für mich ist, um den nächsten Schritt zu machen“, sagt Mißner.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fröhlings „Problemzone“ ist die Offensive

„Knappen“ erzielten in den letzten vier Partien nur einen Treffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.