Startseite / Fußball / Schalker U 19 spielt erstmals im umgebauten Parkstadion

Schalker U 19 spielt erstmals im umgebauten Parkstadion

Viktoria Köln stellt sich am Sonntag bei den „Königsblauen“ vor.
Norbert Elgert (Foto), Cheftrainer bei der U 19 des FC Schalke 04, wird am Sonntag, 11 Uhr, erstmals mit seinem Team in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga im umgebauten Gelsenkirchener Parkstadion spielen. Die „Königsblauen“ wollen sich auf ihrer neuen Spielstätte gegen den Aufsteiger FC Viktoria Köln, trainiert von Weltmeister Jürgen Kohler, für die überraschende 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren.

Bislang trugen die „Knappen“ ihre Heimspiele in dieser Saison nach dem Umzug von der Sportanlage in Gelsenkirchen-Ückendorf auf das Vereinsgelände am Berger Feld auf dem sogenannten „Rasenplatz 7“ aus.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: 100 Tickets für ehrenamtliche Helfer

Gönner beteiligt sich mit großzügiger Spende am virtuellen Heimspiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.