Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Viktoria Köln wohl erneut ohne Zuschauer-Unterstützung

3. Liga: Viktoria Köln wohl erneut ohne Zuschauer-Unterstützung

Schutzverordnung schließt Fans wegen des zu hohen Inzidenzwertes aus.
Drittligist FC Viktoria Köln muss nach aktuellem Stand auch beim Heimspiel am Freitag, 19 Uhr, gegen den Aufsteiger VfB Lübeck auf die Unterstützung von Zuschauern verzichten. Die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen schließt die Zulassung der heimischen Fußball-Anhänger bei bundesweiten Teamsportveranstaltungen aufgrund eines zu hohen Inzidenzwertes aus.

„Wir stehen mit dem Gesundheitsministerium in engem Kontakt, um für unsere Anhänger eine bessere Lösung zu finden“, sagt Viktoria-Geschäftsführer Eric Bock. „Allerdings sind die Corona-Infektionszahlen in Köln derzeit besorgniserregend, so dass ein zeitnahes Entgegenkommen nicht zu erwarten ist. Wir prüfen parallel weitere Möglichkeiten, sollten aber die momentane Situation nicht außer Acht lassen.“

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Randalierer verursachen Schäden von mehreren tausend Euro

Tecklenburger sind für Hinweise und Zeugenaussagen dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.