Startseite / Fußball / 3. Liga / 1:2 gegen 1. FC Magdeburg! Herber Rückschlag für MSV Duisburg

1:2 gegen 1. FC Magdeburg! Herber Rückschlag für MSV Duisburg

„Zebras“ verlieren nach Führung gegen direkten Konkurrenten.
Herber Rückschlag für den MSV Duisburg im Rennen um den Klassenverbleib in der 3. Liga: Die Mannschaft von Trainer Gino Lettieri musste sich trotz zwischenzeitlicher Führung noch 1:2 (1:0) gegen den Mitkonkurrenten 1. FC Magdeburg geschlagen geben. Während die Magdeburger durch den Erfolg die Gefahrenzone verlassen haben, beträgt der Rückstand der „Zebras“ auf den ersten Nichtabstiegsplatz drei Zähler.

Der Treffer des MSV Duisburg ging auf das Konto von Ahmet Engin (Foto, 22.). Nico Granatowski (55.) und der eingewechselte Leon Bell Bell (75.) drehten aber die Partie.

Das könnte Sie interessieren:

SpVgg Unterhaching vertraut auf Ex-Gladbach-Profi Arie van Lent

Präsidium reagiert auf Offenen Brief der Fanszene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.