Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Steffen Schäfer angeschlagen

SC Verl: Steffen Schäfer angeschlagen

Innenverteidiger musste in Köln mit Oberschenkelproblemen pausieren.
Guerino Capretti, Trainer des Drittligisten SC Verl, bangt vor dem Heimspiel am Mittwoch, 19 Uhr, in Lotte gegen den SV Meppen um den Einsatz von Steffen Schäfer. Der 27-jährige Innenverteidiger war für das NRW-Duell beim FC Viktoria Köln (2:5) eigentlich für die Startelf vorgesehen, fiel aber kurzfristig mit Oberschenkelproblemen aus.

Für Schäfer lief Aaron Berzel von Beginn an auf. Damit gab der 29-jährige Innenverteidiger nicht nur sein Debüt für den Sportclub. Für den Winterzugang kam es auch zum sportlichen Wiedersehen mit seinem Ex-Klub, für den er von Juli 2021 bis zum Jahresbeginn zwölf Pflichtspiele absolviert hatte.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Fitness für Fans startet am 23. Mai

Stiftung Deutsche Krebshilfe fördert Projekt für übergewichtige Personen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.