Startseite / Fußball / FC Wegberg-Beeck: Trainingsauftakt mit einigen neuen Gesichtern

FC Wegberg-Beeck: Trainingsauftakt mit einigen neuen Gesichtern

Joel Cartus und Finn Stromberg kommen zum Aufsteiger.


Nur drei Wochen nach dem letzten Meisterschaftsspiel in der Oberliga Mittelrhein und dem kurz danach feststehenden Aufstieg in die Regionalliga West hat der FC Wegberg-Beeck die Vorbereitung auf die neue Spielzeit in der 4. Liga aufgenommen. In Vertretung für Cheftrainer Mark Zeh (auf dem Foto rechts) begrüßte der Sportliche Leiter Friedel Henßen, der das Team noch bis Sommer 2019 als Chefcoach betreut hatte, zusammen mit Co-Trainer Mike Schmalenberg insgesamt 19 Spieler am Beecker Waldstadion. Dabei waren auch zwei neue Gesichter.

Von der U 23 von Fortuna Köln kommt Joel Cartus nach Wegberg. Der 20-jährige defensive Mittelfeldspieler absolvierte in der zurückliegenden Spielzeit 13 Spiele für die Kölner. Ausgebildet wurde er in den Nachwuchsabteilungen von Borussia Mönchengladbach und Rot-Weiß Oberhausen.

Außerdem sicherte sich der Regionalliga-Aufsteiger die Dienste von Finn Stromberg. In der letzten Saison spielte der 21-jährige Stürmer für den künftigen Ligakonkurrenten 1. FC Düren. Dort stand er 25-mal auf dem Platz, erzielte zwei Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor.

Foto-Quelle: FC Wegberg-Beeck/Michael Schnieders

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Meisterspieler Willi Koslowski wird beigesetzt

Fans sind zur Trauerfeier am Mittwoch, 24. Juli, herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert