Startseite / Fußball / 3. Liga / Niederrhein-Pokal: RWE und MSV souverän – WSV muss zittern

Niederrhein-Pokal: RWE und MSV souverän – WSV muss zittern

Regionalliga-Spitzenreiter erst nach Verlängerung in der zweiten Runde.

Der Drittligist Rot-Weiss Essen hat die erste Hürde im Niederrheinpokal souverän gemeistert. Beim Bezirksligisten SuS 09 Dinslaken setzten sich die Essener 6:0 (3:0) durch. Bereits im ersten Durchgang hatten Thomas Eisfeld (17.), U 19-Kapitän Mats Brune (18.) und Leonardo Vonic (Foto/37.) für eine komfortable Führung gesorgt. Nach der Pause schraubten Yan Marcos Friessner Montas (55.) und erneut Vonic (69.) mit seinem zweiten Treffer in der Begegnung das Ergebnis weiter in die Höhe. Für den Endstand sorgte Torben Müsel (90.).

Der Wuppertaler SV, Spitzenreiter der Regionalliga West, zitterte sich dagegen in die zweite Runde. Beim Landesligisten FC Remscheid behielten die Bergischen erst in der Verlängerung 2:1 (1:1, 1:0) die Oberhand. Mit dem Ende der ersten Hälfte brachte Damjan Marceta (45.+1, Foulelfmeter) die Gäste in Führung. Kurz vor Schluss sorgte der Remscheider Toni Zupo (90.+2) mit seinem Treffer für die Verlängerung. Dort erlöste dann Ex-Bundesligaprofi Charlison Benschop (97.) den Wuppertaler SV. Später vergab Benschop kurz vor dem Abpfiff noch einen weiteren Strafstoß (119.).

Problemlos in die zweite Runde schaffte es auch der MSV Duisburg aus der 3. Liga. Die „Zebras“ gewannen beim Bezirksligisten FSV Vohwinkel Wuppertal 7:0 (4:0). Für die Meidericher trugen sich Pascal Köpke (8./43.), Niclas Stierlin (27.) und Alexander Esswein (35.) im ersten Durchgang sowie Benjamin Girth (49.), Niklas Stolle (67., Eigentor) und Marvin Knoll (70.) in der zweiten Halbzeit in die Torschützenliste ein.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Olympia-Held Thomas Platzer neuer Vorsitzender

54-Jähriger war als Athlet und Trainer im Bob- und Skeletonsport aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert