Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Ingolstadt 04: Fröde fehlt gegen Ex-Klub MSV Duisburg

FC Ingolstadt 04: Fröde fehlt gegen Ex-Klub MSV Duisburg

29-jähriger Mittelfeldspieler muss am Samstag Gelbsperre absitzen.
Für Lukas Fröde (auf dem Foto in der Mitte), Mittelfeldspieler beim Drittligisten FC Ingolstadt 04, fällt das sportliche Wiedersehen am Samstag, 16.30 Uhr, mit seinem Ex-Klub MSV Duisburg zumindest auf dem Spielfeld aus. Der 29-Jährige hatte sich beim zurückliegenden 1:1 der „Schanzer“ bei der U 23 von Borussia Dortmund die zehnte Gelbe Karte in dieser Saison eingehandelt und fehlt nun gesperrt.

Fröde hatte zwischen Juli 2017 und Juni 2019 das Trikot des MSV Duisburg getragen. Für die „Zebras“ stand er in 56 Zweitliga-Begegnungen auf dem Feld. Über die Zwischenstationen beim Karlsruher SC (Juli 2019 bis August 2021) und beim FC Hansa Rostock (August 2021 bis Juni 2023) war Fröde im zurückliegenden Sommer beim FC Ingolstadt 04 gelandet. Mit Sportdirektor Ivica Grlic (2.v.l.) ist seit April 2023 ein weiterer Ex-Duisburger in Ingolstadt tätig.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Niko Bosnjak gewinnt Bruder-Duell

Saisonabschluss am Sonntag, 15 Uhr, gegen den 1. FC Kleve.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert