Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Neuer Ausrüstervertrag läuft jetzt bis 2022

VfL Bochum: Neuer Ausrüstervertrag läuft jetzt bis 2022

Bestehende Kooperation mit US-Unternehmen wird vorzeitig verlängert.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat die bereits bestehende Partnerschaft mit seinem Ausrüster um weitere vier Jahre verlängert. Der neue Vertrag mit dem US-Sportartikelhersteller, ursprünglich bis zum Sommer 2018 datiert, läuft nun bis zum 30. Juni 2022.

Das Ausrüstungspaket umfasst die Einkleidung und Ausstattung mit Produkten für den Profikader, sämtliche Mannschaften der Nachwuchsabteiltung („Talentwerk“) und die VfL-Fußballschule. Neben dieser Ausrüstung der Mannschaften sind in die Partnerschaft TV-relevante Werbeleistungen, Ticketkontingente sowie zahlreiche Aktivierungsmaßnahmen integriert.

„Der weltweit führende Sportartikelanbieter, verbunden mit dem größten Onlineshop im deutschsprachigen Raum für Fußball und Teamsport – aus unserer Sicht ist das eine Kombination, mit der wir beim VfL Bochum sehr gut aufgestellt sind“, freut sich Wilken Engelbracht, kaufmännischer Vorstand des VfL Bochum.

Das könnte Sie interessieren:

Bundesliga-Termine: BVB empfängt Augsburg am Montagabend

DFL gibt zeitgenaue Ansetzungen bis Mitte März bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.