Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg: Routinier Branimir Bajic muss sich gedulden

MSV Duisburg: Routinier Branimir Bajic muss sich gedulden

37-jähriger Verteidiger arbeitet bei „Zebras“ an seinem Comeback.


Ilia Gruev, Trainer beim Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg, muss weiter auf Ex-Kapitän Branimir Bajic (Foto) warten. Die Vorbereitung für das Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern (Sonntag, 13.30 Uhr) konnte der 37-jährige Verteidiger wegen Rückenbeschwerden nicht mitmachen. Bajic, der am Donnerstag seinen 38. Geburtstag feiert, ist aktuell der älteste Spieler in der 2. Bundesliga.

Das könnte Sie interessieren:

BVB droht Verlust von Talentspäher Mislintat

„Leiter Profifußball“ könnte zu Arsenal London wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.