Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg holt Gruev als Co-Trainer

MSV Duisburg holt Gruev als Co-Trainer

Bulgarischer Ex-Profi kehrt zu den „Zebras“ zurück

Der MSV Duisburg hat Ilia Gruev als neuen Co-Trainer verpflichtet.
Der 42-Jährige wird bereits am Dienstagabend beim Testspiel des
MSV gegen Al Rayyan SC (Katar) die Zebras gemeinsam mit
dem neuen Chef-Trainer Kosta Runjaic betreuen.

„Ilia hat nach seiner Spieler-Karriere unter sehr guten Fußballlehrern
als Co-Trainer gearbeitet und bringt schon viel Erfahrung mit ein.
Ich freue mich einfach, dass er zu uns zum MSV zurückkommt und
uns in dieser Situation unterstützt“, urteilt Sportdirektor Ivica Grlic
über den ehemaligen bulgarischen Nationalspieler, der in Deutschland
für den MSV, KFC Uerdingen und Rot-Weiß Erfurt gespielt hat.

Gruev, der zwischen 2000 und 2004 insgesamt 80 Bundesliga-Spiele
für die „Zebras“ bestritten hatte, war nach Ende seiner aktiven Karriere
als Co-Trainer für RW Erfurt (U19, hier auch Chef-Trainer),
Tschernomorez Burgas, die bulgarische Nationalmannschaft, Hajduk
Split und den 1. FC Kaiserslautern tätig.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Wiedersehen mit Philipp Hofmann

Torjäger des Karlsruher SC befindet sich in ausgezeichneter Verfassung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.