Startseite / Fußball / 3. Liga / Bielefelds Arabi: „Als Vorbild sehen wir Braunschweig“

Bielefelds Arabi: „Als Vorbild sehen wir Braunschweig“

Der Sportliche Leiter von Drittligist Arminia Bielefeld im exclusiven Interview.

Samir ArabiSonne, Strand und Palmen: Samir Arabi, Sportlicher Leiter des Drittligisten Arminia
Bielefeld und aktuell mit den Ostwestfalen im Trainingslager in Belek, könnte es
derzeit eigentlich entspannt angehen lassen. Doch für den 33-Jährigen hat eine
heiße und intensive Phase begonnen. Gespräche mit Spielern und Beratern, Test-
partien. Das Tagesprogramm des gelernten Diplom-Kaufmanns ist auch an der
türkischen Riviera gut gefüllt.

Immerhin stehen bei der Arminia auch zahlreiche wichtige Entscheidungen an. Der
Vertrag von Trainer Stefan Krämer, unter dessen Regie der Bielefelder Traditions-
verein in ihrer zweiten Saison in der 3. Liga im Aufstiegsrennen mitmischt, läuft
zum Saisonende aus, Arabis Kontrakt sogar schon Ende Februar. Der Journalist
Dominik Sander erwischte Samir Arabi in der Türkei und sprach mit ihm im exklu-
siven DFB.de-Interview über den Stand der Verhandlungen, Wintertransfers und
die mögliche Rückkehr in die 2. Bundesliga.

mehr lesen Sie auf DFB.de

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Hansa besteht Nachlizenzierung und wird ausgezeichnet

Ex-Bundesligist erreicht beim „Financial Fair Play“ erneut Bestwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.