Startseite / Pferderennsport / Gestüt Ittlingen feiert Doppelsieg

Gestüt Ittlingen feiert Doppelsieg

Baden-Baden: Aber Ostermann-Galopper noch ohne Derby-Nennung

Die weiß-roten Farben des Gestüt Ittlingen triumphierten am dritten Tag des Frühjahrs-
Meetings auf der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden: Die Pferde von Besitzerpräsident
Manfred Ostermann (Werne/Witten) gewannen vor 7.600 Besuchern sowohl das Iffez-
heimer Derby-Trial als auch das Iffezheimer Diana-Trial. Beides sind zukunftsweisende
Listenrennen für den Jahrgang 2010.  Die zwei Siege in Listenrennen an einem Tag
überboten die Ittlinger zuletzt nur bei der Grossen Woche 2007, als Pomellato ein
Gruppe- und Donaldson ein Listenrennen holten.

Leofilo (Siegquote 35:10) sicherte sich das mit 30.000 Euro dotierte Derby-Trial über
2.200 Meter nach hartem Kampf gegen Schulz und Protecionist. Deutlich leichter hatte
es die Stute Daksha (65:10), die sich im Diana-Trial gegen Quilita und Guiletta durch-
setzte. Beide Pferde werden von Waldemar Hickst trainiert und beide Male saß Adrie de
Vries im Sattel. „Leofilo ist schon ein echter Profi, er hat viel Talent“, so de Vries, der
über Daksha sagte: „Zu Beginn fühlte sie sich zwischen den Pferden nicht sehr wohl,
am Ende hat sie toll zugelegt und mit gespitzten Ohren gewonnen.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Lukas Delozier räumt bei Ratibor-Rennen ab

Französischer Jockey auch in zwei weiteren Rennen erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.