Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Das ZDF stellt Champions League-Rekord auf

Das ZDF stellt Champions League-Rekord auf

Mehr als 21,6 Millionen TV-Zuschauer sehen Bayern-Triumph

Einen neuen Champions-League-Rekord für das ZDF brachte der Triumph von Bayern München
im ersten deutschen Finale in der „Königsklasse“: 21,61 Millionen Zuschauer verfolgten am
Samstag die Live-Übertragung vom 2:1-Erfolg des deutschen Meisters gegen Borussia Dortmund
im Londoner Wembleystadion. Dies entsprach einem Marktanteil von 61,9 Prozent. Das Aktuelle
Sportstudio im Anschluss an die Live-Übertragung aus London verfolgten noch 4,76 Millionen.

Die bisherige Bestmarke in der „Königsklasse“ datierte mit 16,79 Millionen vom „Finale dahoam“
2012 in der Allianz Arena, als die Bayern gegen den FC Chelsea im Elfmeterschießen den Kürzeren
zogen. Das Halbfinal-Rückspiel zwischen dem FC Barcelona und Bayern München hatten am 1. Mai
2013 im ZDF 15,91 Millionen Fans gesehen.

Quelle: DFB.de

 

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Nationaltorhüter Dieter Burdenski feiert 70. Geburtstag

Torwart war für Werder Bremen, Schalke 04 und Arminia Bielefeld am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.