Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln holt Román Golobart

1. FC Köln holt Román Golobart

Abwehrspieler kommt aus Wigan

Der 1. FC Köln nimmt Innenverteidiger Román Golobart unter Vertrag. Der 21-jährige
Spanier wechselt vom englischen Erstligisten Wigan Athletic an den Rhein und erhält
beim 1. FC Köln einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.

FC-Kaderplaner Jörg Jakobs: „Mit Román Golobart kommt ein robuster Innenverteidiger
mit großem Entwicklungspotenzial zum FC. Román hat sich trotz Möglichkeiten, seinen
Vertrag in Wigan zu verlängern oder im englischen Spitzenfußball zu bleiben bewusst für
den 1. FC Köln entschieden, um hier gemeinsam mit der Mannschaft den nächsten Schritt
zu gehen. Wir sind überzeugt davon, dass wir mit ihm unsere Qualität im Defensivbereich
noch weiter verbessern.“

Der 1,93 m große Román Golobart begann seine Karriere beim spanischen Club RCD Espanyol
aus Barcelona. 2009 wechselte Golobart zum englischen Premier-League-Verein Wigan Athletic.
Im Sommer 2011 wechselte er von dort für sechs Monate auf Leihbasis zum schottischen
Erstligisten Inverness CT. Bei Inverness wurde er in der Saison 2011|2012 von den Fans zum
Spieler der Saison gewählt. In der abgelaufenen Spielzeit 2012|2013 kam er beim aktuellen
FA-Cup-Sieger Wigan Athletic zu drei Einsätzen in der Premier League und zu fünf Einsätzen
im FA Cup.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07 unterstützt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Kooperation gegen Diskriminierung mit Gymnasium Theodorianum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.