Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Schalker Halil Altintop zurück in Deutschland

Ex-Schalker Halil Altintop zurück in Deutschland

Der FC Augsburg hat sich die Dienste des Offensivspielers gesichert.

Der Bundesligist FC Augsburg hat sich die Dienste von Offensivspieler Halil Altintop
und Ex-Schalker gesichert. Der 30-Jährige, der vor wenigen Tagen seinen Vertrag
beim türkischen Erstligisten Trabzonspor aufgelöst hat, wechselt ablösefrei zum FCA
und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

„Durch seine Vertragsauflösung bei Trabzonspor war dieser Transfer für uns realisier-
bar“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg. „Wir freuen uns,
dass sich Halil Altintop für den FCA und damit zu einer Rückkehr in die Bundesliga
entschieden hat.“

„Halil Altintop hat seine Qualitäten nicht nur in der Bundesliga mit mehr als 200
Spielen und 47 Toren unter Beweis gestellt. Ich freue mich, dass wir mit ihm einen
erfahrenen Offensivspieler erhalten, der unsere Mannschaft nicht nur sportlich, sondern
auch durch seine Führungsqualitäten weiterbringen kann“, ist FCA-Trainer Markus
Weinzierl froh, dass es mit der Verpflichtung geklappt hat.

„Es ist schön, wieder nach Deutschland und in die Fußball-Bundesliga zurückkehren zu
können. Daher freue ich mich sehr auf die Zeit beim FC Augsburg“, sagt Halil Altintop,
der in Gelsenkirchen geboren wurde und in der Bundesliga schon für den 1. FC Kaisers-
lautern, Schalke 04 und Eintracht Frankfurt am Ball war. Halil Altintop erhält beim FCA
die Rückennummer 7 und wird noch im Trainingslager in Ruhpolding zur Mannschaft stoßen.

Das könnte Sie interessieren:

BVB-Abwehrchef Mats Hummels gibt leichte Entwarnung

31-jähriger Weltmeister zog sich gegen Lazio Rom Fußverletzung zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.