Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Testspiele am Sonntag: RWE verpasst Sieg gegen Union II

Testspiele am Sonntag: RWE verpasst Sieg gegen Union II

Ausgleichstreffer in der 90. Minute.

Christian Knappmann

Zum Abschluss des Trainingslagers in Wesendorf verpasste West-Regionalligist
Rot-Weiss Essen beim 1:1 (1:0) im Test gegen die U 23 des 1. FC Union Berlin
II knapp einen Sieg. Nach dem Führungstor von Neuzugang Christian Knapp-
mann fiel der Ausgleich durch Pascal Wedemann erst in der Schlussminute.
Trainer Waldemar Wrobel setzte insgesamt 17 Spieler ein, darunter auch der
zuletzt leicht angeschlagene Alexander Langlitz.

„Bis zur 60. Minute waren wir spielbestimmend und hätten das 2:0 nachlegen
können. Nach vielen harten Trainingseinheiten wirkte Union in der Schlussphase
etwas frischer. Dennoch ist der späte Ausgleich ärgerlich. Wir kehren aber mit
einem positiven Gesamteindruck aus dem Trainingslager zurück“, sagt Team-
manager Damian Jamro im Gespräch mit MSPW.

Ligakonkurrent Rot-Weiß Oberhausen kam im Test bei Oberligist Germania Ra-
tingen zu einem 3:2 (1:0). Die Treffer für die Mannschaft von RWO-Trainer Peter
Kunkel erzielten Sebastian Mützel, Tim Eckstein und Michael Smykacz.

Die weiteren Testspielergebnisse am Sonntag (14. Juli):

Barmbek-Uhlenhorst – SV Eichede 1:4 (1:2)
VfL Bochum – Aston Villa 1:1 (0:0)
Fortuna Düsseldorf – AS Monaco 3:2 (2:0)
FC Hansa Rostock – FC Bayern München 0:4 (0:2)
Alemannia Aachen – FC Schalke 04 1:6 (0:3)

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.