Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia triumphiert beim Podolski-Turnier

Arminia triumphiert beim Podolski-Turnier

Weitere Hallenturniere in der Übersicht.

Zweitligist Arminia Bielefeld rehabilitierte sich für das Ausscheiden beim Hallenturnier vor heimischem Publikum und sicherte sich beim „Budenzauber“ in Gummersbach  den Titel. Im Finale in der gut gefüllten Schwalbe Arena gab es ein 4:3 nach Neunmeterschießen gegen den stark aufspielenden West-Regionalligisten SC Fortuna Köln. Arminia-Torhüter Patrick Platins parierte dabei zwei Versuche der Kölner. Schirmherr der Veranstaltung war Nationalspieler Lukas Podolski (FC Arsenal London). Unter dem Motto „„Kicken für den guten Zweck““ gingen die Einnahmen des Turniers an die Stiftung des Arsenal-Stars, die sich für die Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher einsetzt. Vor Halle kam es zu Ausschreitungen und einem Polizei-Einsatz.

Ebenfalls im Neunmeterschießen triumphierte die U 23 des VfL Bochum (Regionalliga West) im Endspiel der Bochumer Hallenstadtmeisterschaften. Die SG Wattenscheid 09, der das Turnier im vergangenen Jahr gewonnen hatte, besiegte die VfL-Auswahl von Trainer Dariusz Wosz 5:4.

Bochums Ligakonkurrent Rot-Weiß Oberhausen schaffte es beim Hallenturnier in Ibbenbüren auf Rang drei (3:1 gegen den A-Kreisligisten TuS Recke). Für die Sportfreunde Lotte und Neu-Trainer Michael Boris war das Turnier nach der Vorrunde (zwei Niederlagen, ein Sieg) beendet.

Nach dem Triumph beim hochkarätig besetzten Hallenturnier in Sindelfingen reichte es für die U 19 des FC Schalke 04 beim „Budenzauber“ in Göttingen zum dritten Platz. Am zweiten Turniertag scheiterte die Mannschaft von Trainer Norbert Elgert im Halbfinale an Hannover 96 (0:8). Das „kleinen Finale“ gegen den englischen Vertreter FC Fulham entschieden die „Königsblauen“ durch die Tore von Maurice Multhaup (2), Leroy Sané, Sebastian Hedlund und Florian Pick 5:3 für sich.

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: SC Paderborn 07 erkämpft 1:1-Remis in Fürth

Chris Führich gleicht frühe Führung der Gastgeber zum Endstand aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.