Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund landet 6:1-Kantersieg in Duisburg

Borussia Dortmund landet 6:1-Kantersieg in Duisburg

24.355 Zuschauer kommen zum Testspiel – Mkhitaryan trifft am Geburtstag.

Vier Tage vor dem Rückrundenauftakt in der Bundesliga fuhr Borussia Dortmund beim Drittligisten MSV Duisburg einen 6:1 (5:1)-Testspielsieg ein. An seinem 25. Geburtstag gelang BVB-„Königstransfer“ Henrikh Mkhitaryan zwei Treffer und eine Vorlage. Vor 24.355 Zuschauern in der Duisburger Arena waren außerdem Torjäger Robert Lewandowski (2), Pierre-Emerick Aubameyang und Julian Schieber für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp erfolgreich. Der Treffer für die „Zebras“ ging auf das Konto von Kingsley Onuegbu.

Weil der BVB bei der Anfahrt in einen Stau geraten war, verzögerte sich der Anstoß um 30 Minuten. Die Dortmunder traten unter dem Motto „Champions zu Gast“ beim finanziell angeschlagenen MSV an. Für beide Vereine war das Derby der letzte Test vor dem Auftakt in die Frühjahrsrunde.

Weitere Testspiele am Dienstag:

Alemannia Aachen – Entracht Trier 1:2 (1:0)
VfL Bochum U 23 – FC Gütersloh 2:0 (0:0)
Viktoria Köln – Kickers Offenbach 2:0 (2:0)
TSV 1860 München II – SSV Jahn Regensburg 2:2 (2:1)
Waldhof Mannheim – Stuttgarter Kickers 1:3 (0:3)

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.