Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: „Endlich mal wieder ein Heimspiel“

BVB: „Endlich mal wieder ein Heimspiel“

Im DFB-Pokal treffen die Dortmunder Mitte April auf  Wolfsburg.

Borussia Dortmund trifft im Halbfinale um den DFB-Pokal auf den VfL Wolfsburg. Die Begegnung wird am 15. oder 16. April in Dortmund ausgetragen. Das ergab die Auslosung am späten Mittwochabend. „Endlich haben wir mal wieder ein Heimspiel zugelost bekommen“, sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke: „Wolfsburg ist allerdings auch ein sehr schwerer Gegner. Wir wollen nach Berlin. Das haben wir immer gesagt!“ Das Endspiel findet am 17. Mai im Berliner Olympiastadion statt. Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc: „Ich bin sehr froh, dass wir das Halbfinale vor unseren Fans bestreiten dürfen. Das ist für uns das Allerwichtigste.“

Im zweiten Halbfinale stehen sich Titelverteidiger und Rekordmeister FC Bayern München und der 1. FC Kaiserslautern gegenüber.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Neuwahlen ohne Peter Peters und Hans Sarpei

Wahlausschuss nominiert zehn Kandidaten für künftigen Aufsichtsrat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.