Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg verpflichtet Dennis Grote aus Münster

MSV Duisburg verpflichtet Dennis Grote aus Münster

Der Flügelspieler erhält bei den „Zebras“ einen Vertrag bis 2016.

Der MSV Duisburg kann den ersten Neuzugang für die kommende Saison vermelden. Die „Zebras“ haben Dennis Grote vom Liga-Konkurrenten SC Preußen Münster verpflichtet. Der 27-Jährige kommt ablösefrei und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. „Ich bin froh, dass wir Dennis Grote überzeugen konnten, künftig für den MSV aufzulaufen. Er kennt die Mentalität im Fußball-Westen, und vor allem kann er uns mit seiner Erfahrung weiter bringen“, sagt Duisburgs Sportdirektor Ivica Grlic. Dennis Grote selbst verfolgt ehrgeizige Ziele mit den Blau-Weißen: „Bis zum Saisonende gilt meine ganze Kraft meinem jetzigen Club. Aber dann freue ich mich auf den MSV, denn Duisburg ist ein Verein, der mittelfristig das Ziel hat, wieder oben mitzuspielen – und dazu möchte ich meinen Teil beitragen.“ Der gebürtige Kaiserslauterner stammt aus der Jugend der Preußen. Seine erfolgreichste Zeit hatte Grote beim VfL Bochum, als er zwischen 2004 und 2010 69 Erst- und 29 Zweitligaspiele für die Bochumer bestritt.

Weitere MSPW-Splitter aus der 3. Liga lesen Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: MSV Duisburg feiert Klassenverbleib „auf dem Sofa“

„Zebras“ profitieren vom 2:0 des 1. FC Saarbrücken gegen SV Meppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.