Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Zwei Japaner für die Alemannia

Zwei Japaner für die Alemannia

Fukudome und Ito unterschreiben Verträge am Aachener Tivoli.
Der West-Regionalligisten Alemannia Aachen treibt seine Kaderplanungen für die neue Saison weiter voran. Mit Torhüter Kengo Fukudome und Mittelfeldspieler Taku Ito erhielten jetzt zwei Japaner einen Vertrag bei den Schwarz-Gelben.

Fukudome war bereits in der Winterpause von den Sportfreunden Troisdorf an den Tivoli gewechselt. Mit guten Leistungen in der zweiten Mannschaft empfahl sich der 27-jährige Schlussmann für den Regionalliga-Kader.

Neuzugang Ito genoss seine fußballerische Ausbildung am High School College in Fukuoka und kam im Januar nach Deutschland. Für den Landesligisten Sportfreunde Düren brachte es der 20-jährige Flügelflitzer in der Rückrunde auf 14 Tore in 15 Einsätzen.

Das könnte Sie interessieren:

4:1 in Oberhausen! Rot-Weiss Essen im Pokal-Halbfinale

„Zebras“ besiegen Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 5:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.