Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: „Ablösespiel“ für Leon Goretzka

Schalke: „Ablösespiel“ für Leon Goretzka

Am 5. August beim Zweitligisten VfL Bochum.

Am Dienstag, 5. August, messen die Reviernachbarn VfL Bochum und FC Schalke 04 in einem Testspiel die Kräfte. Anstoß im Bochumer Stadion ist um 19 Uhr. Die Partie wurde im Rahmen der Transferbedingungen für den ehemaligen VfL-Spieler Leon Goretzka, der im Sommer 2013 zu den „Königsblauen“ gewechselt war, vereinbart. Der 19-Jährige wird wegen eines Muskelbündelrisses nicht auflaufen können.

Das könnte Sie interessieren:

Bundestrainer Julian Nagelsmann bleibt bis zur WM 2026 im Amt

Vertragsverlängerung beim DFB statt Rückkehr in Vereinsfußball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert