Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusen: Robbie Kruse feiert Comeback

Leverkusen: Robbie Kruse feiert Comeback

Der Australier kam erstmals nach sieben Monaten wieder zum Einsatz.

Robbie Kruse, Angreifer von Bayer 04 Leverkusen, hat sein Comeback gefeiert. Der Australier kam im Testspiel beim Regionalligisten Alemannia Aachen (1:1) erstmals nach siebenmonatiger Pause wieder zum Einsatz. Kruse hatte sich im Dezember des vergangenen Jahres im Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen (0:1) das Kreuzband gerissen. Der 25-Jährige über sein Comeback: „Das hat sich gut angefühlt. Natürlich war ich noch etwas vorsichtig, aber es war ein erster guter Schritt.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Syndesmoseriss bei Torhüter Andrey Lunev

30-Jähriger hat sich im Training verletzt und muss operiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.