Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Fortuna Köln mehrere Wochen ohne Andersen

SC Fortuna Köln mehrere Wochen ohne Andersen

Mittelfeldspieler unterzieht sich Donnerstag einer Arthroskopie.

Bei Mittelfeldspieler Kristoffer Andersen (Foto) vom Drittliga-Aufsteiger SC Fortuna Köln hat sich der Verdacht auf eine Innenmeniskus-Verletzung nicht bestätigt. Trotzdem muss er mehrere Wochen pausieren. Der 28-Jährige, der beim 1:0 in Wehen Wiesbaden frühzeitig ausgewechselt wurde, unterzieht sich am Donnerstag einer Arthroskopie. Ersatztorhüter Torhüter Alexander Monath (Pfeiffersches Drüsenfieber) macht unterdessen Fortschritte. „Die Symptome bei ihm sind deutlich rückläufig. Der Genesungsprozess verläuft gut“, sagt Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln belohnt Fahrrad-Fahrer

Fans bekommen beim Spiel gegen MSV Duisburg Sattelüberzug im Vereinsdesign.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.