Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Greuther Fürth: Trainer Büskens wieder weg

Greuther Fürth: Trainer Büskens wieder weg

Trainer hört nach halbem Jahr auf beim „Kleeblatt“.

Ex-Schalke-Profi Mike Büskens (Foto) verlässt die SpVgg Greuther Fürth nach einem halben Jahr. Das bestätigte der 47-jährige Trainer im Internet. Für den gebürtigen Düsseldorfer war es die zweite Amtszeit bei den Grün-Weißen. Zuvor hatte er von 2009 bis 2013,  das „Kleeblatt“ trainiert, ehe er zur Fortuna nach Düsseldorf wechselte. Im Jahr 2012 schaffte Büskens mit Fürth den Aufstieg in die Bundesliga. In dieser Saison erreichte Fürth unter „Buyo“ den Klassenverbleib in der 2. Liga.

Nach Informationen von MSPW ist Tomislav Stipic (zuletzt FC Erzgebirge Aue) heißer Kandidat auf die Nachfolge von Büskens.

 

Das könnte Sie interessieren:

Neues Angebot: VfL Bochum startet eigene Videoplattform

Fans können Spiele nach Schlusspfiff in voller Länge zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.