Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Auftakt ohne Großkreutz

Borussia Dortmund: Auftakt ohne Großkreutz

Rückkehr auf Trainingsplatz erst in den nächsten Wochen.

Bundesligist Borussia Dortmund startet Montag ohne Weltmeister Kevin Großkreutz (Foto) in die Vorbereitung. Der Mittelfeldspieler hatte sich im April einer Knie-OP unterzogen. Damals war der BVB zunächst von einer „nur“ sechswöchigen Ausfallzeit ausgegangen. „Ich kann noch nicht sagen, wann ich wieder mit der Mannschaft trainiere, aber es wird in den nächsten Wochen soweit sein“, teilte Großkreutz im Internet mit.

Das könnte Sie interessieren:

Horst Eckel: Tiefe Trauer um letzten WM-Helden von 1954

Youngster des Weltmeister-Teams im Alter von 89 Jahren verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.